Die Brücke zum Unterbewusstsein - Ihre Chance, wenn Sie es wollen! zurück zur Startseite
 
Hypnosetherapie
Hypnosecoaching
Rauchentwöhnung
Gewichtsreduktion Wellnessanwendungen
Hypnosepraxis Jens Bartoll
Heilpraktiker (Psychotherapie)
Stollberger Str. 75
09119 Chemnitz    (Anfahrt)

Tel.: 03 71 / 43 31 12 66 info@hypnosepraxis-bartoll.de
Startseite
Praxis und Termine
Behandlung und Kosten Häufige Fragen zur Hypnose
Impressum
Hypnose selbst erlernen
Detaillierte Informationen:
Angst / Phobie / Zwang
Coaching-Anwendungen
Medizinische Anwendungen
Wellness / Zeitreisen
 

Das Burnout-Syndrom

Die charakteristischen Merkmale sind eine körperliche und emotionale Erschöpfung, anhaltende physische und psychische Leistungs- und Antriebsschwäche, sowie der Verlust der Fähigkeit, sich zu erholen.

Das Burnout-Syndrom ist eine typische Zivilisationskrankheit, die wohl hauptsächlich durch das hektische Arbeitsleben in der heutigen Zeit bedingt ist. Immer mehr Betroffene suchen Hilfe zu dieser komplexen Problemstellung, die meist mit einer massiven Erschöpfung und einer extrem hohen inneren Anspannung des Patienten einhergeht.

Das Burnout-Syndrom ist bis heute in Fachkreisen ein häufig diskutiertes Thema. Man ist sich einig, dass es das EINE Burnout-Syndrom nicht gibt; sondern dass es eine Ansammlung von Symptomen ist, die bei Menschen auftreten, die aus irgendeinem Grund "ausgebrannt" sind. Die Ursachen können sehr vielseitig sein: Eine hohe berufliche Belastung, familiäre Probleme, Perspektivlosigkeit, Leistungsdruck...

Vom Burnout-Syndrom können sowohl gestresste Manager ebenso betroffen sein, wie auch ganz normale Arbeitnehmer, Selbständige, Künstler und Hausfrauen. Den typischen Burnout-Patienten gibt es nicht, in manchen Berufsgruppen und auch bei Selbständigen tritt das Burnout-Syndrom gehäufter auf. Es muss auch nicht immer Stress sein, der zum Burnout führt, manchmal scheint er förmlich aus heiterem Himmel zu kommen. Typische Symptome bei Patienten mit Burnout-Syndrom sind meist:
  • Ängste
  • Antriebslosigkeit
  • Depressionen
  • innere Anspannung
  • körperliche Erschöpfung
  • Magenbeschwerden
  • Schlaflosigkeit
Solche Symptome sollten absolut ernstgenommen werden. Wenn rechtzeitig entsprechende Gegenmaßnahmen ergriffen werden, kann der eigentliche Burnout, der oft zu einem völligen Zusammenbruch führt, unter Umständen noch vermieden werden.

Experten sind sich darüber einig, dass das Burnout-Syndrom meist schleichend einsetzt und einen langwierigen Prozess darstellt. Bei den Betroffenen müssen nicht alle der beschriebenen Beschwerden auftreten. Vielmehr gibt es verschiedene Äußerungsformen des Syndroms.

Menschen mit Burnout-Syndrom werden durch ihre Beschwerden in ihrer Arbeit und im privaten Bereich stark eingeschränkt und sind oft auch körperlich nicht voll einsatzfähig. Die geistigen Veränderungen wirken sich stark auf die Leistungsfähigkeit der Betroffenen aus, so dass Probleme mit dem Arbeitgeber bis hin zum Arbeitsplatzverlust drohen. Durch Veränderungen des Gefühlslebens wird auch das Verhältnis zu anderen Mitarbeitern belastet. Der Antrieb und die Fähigkeit, Leistung zu erbringen und seine Pflicht zu erfüllen, verringern sich.

Oft ziehen sich die Betroffenen aus der Öffentlichkeit zurück und meiden den Kontakt mit anderen Menschen, dies führt im Arbeitsbereich sowie in Partnerschaft und Familie häufig zu Konflikten. Menschen mit Burnout-Syndrom sehen sich oft daran gehindert, ihr Leben so zu gestalten, wie sie es eigentlich möchten.


Charisma-Steigerung / Charisma-Training
Wenn man von einer "charismatischen Persönlichkeit" spricht, weiß im Prinzip jeder, was gemeint ist: Ein Mensch, der eine gewisse Ausstrahlung hat und etwas darstellt. Man könnte viele Faktoren aufführen, die Bestandteil einer charismatischen Erscheinung sind: Die innere Haltung, das Verhalten gegenüber anderen, das souveräne Auftreten, die Ausstrahlung...

Viele Menschen haben den geheimen Wunsch, sich in der Öffentlichkeit besser bewegen zu können, auf andere Menschen besser zu wirken und sich in Alltagssituationen persönlich besser präsentieren (oder verkaufen) zu können, einfach charismatischer zu sein.

Eine Optimierung der eigenen Ausstrahlung ist eine lohnenswerte Unternehmung, der Wille dazu zeugt auch nicht von Schwäche. Im Gegenteil, wenn Sie Ihre Ausstrahlung optimieren wollen, haben sie wahrscheinlich erkannt, dass das persönliche Auftreten in allen Lebensbereichen eine zunehmende Bedeutung gewinnt.

Hier kommt die gute Nachricht: Charisma ist erlernbar, das können Sie auch!

Am Anfang eines Charisma-Trainings steht immer die gemeinsame Erarbeitung der persönlichen Ziele. Was will der Klient denn damit erreichen?
  • bessere Chancen beim anderen Geschlecht?
  • einen besseren Umgang mit Kunden und dadurch mehr Einkommen?
  • Missstände beseitigen (z.B. wenn andere sagen, man wirke arrogant / unfreundlich / schüchtern)
  • allgemein mehr Wirkung erzielen?
  • erfolgreicher wirken?
  • dass andere Menschen netter zu einem sind?
  • mehr Anerkennung und Respekt vom Umfeld?
Im hypnotischen Zustand lernen Sie Ihre positiven inneren Werte besser kennen, Ihre "Schokoladenseite" sozusagen. Eine charismatische Ausstrahlung hat sehr viel mit Selbstbewusstsein und Selbstwert zu tun. Der eigene Selbstwert lässt sich durch Veränderung der eigenen Wahrnehmung steigern.

Hierzu ist ein Hypnosecoaching geradezu prädestiniert. In der Trance kann direkt auf das Unterbewusstsein Einfluss genommen werden, dadurch kommt es beim Klienten zu einer veränderten Sichtweise auf sich selbst. Sie entdecken Ihre ganz eigene innere Schönheit und lernen, sich selbst positiver zu sehen. Und nur wenn Sie sich selbst positiv sehen, werden Sie diese Ausstrahlung nach außen transformieren können und auf andere Menschen charismatischer wirken.

Mit der Hypnose wird Ihr Unterbewusstsein gewissermaßen auf neue Inhalte (höheres Selbstwertgefühl, gestärktes Selbstbewusstsein, positive Ausstrahlung) trainiert. Durch ein Charisma-Training lassen sich viele Komponenten zu Ihrer Gesamterscheinung positiv beeinflussen, eingegangen wird dabei zum Beispiel auf:
  • die Mimik
  • die Gestik
  • die Körperhaltung
  • die Stimme
  • die Rhetorik
  • die innere Einstellung
Dabei wird durch die Hypnose gezielt das Unterbewusstsein angesprochen, damit gewünschte Veränderungen "von innen heraus" passieren können und das Verhalten nicht gekünstelt und aufgesetzt wirkt. Die Hypnose verleiht dem Ganzen Natürlichkeit und sorgt dafür, dass es sich auch wirklich dauerhaft in der Persönlichkeit verankert.

Wofür ist ein Charisma-Training gut?
Ein Charisma-Training kann für viele Situationen des Lebens nützlich sein. Im Beruf, im Kontakt zum anderen Geschlecht, bei der Erreichung persönlicher Ziele. Eine gute Ausstrahlung erleichtert das Leben und verhilft zu mehr Erfolg und innerer Zufriedenheit.

Die meisten Menschen geben Unmengen an Geld für modische Kleidung, Kosmetik, Schmuck und Statussymbole aus, um eine bessere Wirkung auf ihr Umfeld zu erreichen. Aber ist diesen Menschen auch bewusst, dass das perfekteste Styling nur wenig nützt, wenn die dazugehörige Ausstrahlung nicht passt?

Charisma-Training ist die Pflege der eigenen Persönlichkeit - für sich selbst und für sein Umfeld. Ziele eines solchen Trainings können zum Beispiel sein:
  • mehr Erfolg im Kundengespräch und im Verkauf
  • mehr Erfolg beim Flirten und der Partnersuche
  • eine bessere und charismatischere Ausstrahlung
  • mehr Respekt von den Mitmenschen
  • mehr Selbstvertrauen
  • nie mehr "graue Maus" sein zu wollen
  • souveräner aufzutreten


Hypnose zur Bewältigung von Eifersucht
Eifersucht ist ein Problem, das viele Beziehungen stark belastet. Sowohl für den Eifersüchtigen selbst, als auch für seinen Partner kann die Eifersucht sehr quälend sein und in starken Fällen sogar bis zur Trennung führen.

Die Eifersucht ist meist tief im Unterbewusstsein verwurzelt und steht teilweise auch in Zusammenhang mit anderen Problemen, wie beispielsweise schlechten Erfahrungen, die der Betroffene in der jetzigen oder einer früheren Beziehung gemacht hat.

Das Unterbewusstsein ist genau der Punkt, auf den der hypnotische Ansatz zielt. Mittels der Hypnose werden die Ursachen der Eifersucht aufgedeckt und - wenn möglich - behoben. Die Hypnose kann dabei auf tiefste Gefühlsschichten zugreifen, die ansonsten nur sehr schwer erreichbar sind. Gleichzeitig kann man damit beginnen, das Unterbewusstsein des Klienten mit Hilfe der Hypnose auf ein neues, besseres Beziehungsverhalten abzustimmen. Ein positives Beziehungsverhalten, wie es sich der Klient wünscht.

Selbstverständlich sollte die Hypnose bei Eifersucht nur dann eingesetzt werden, wenn der Betroffene (also der Eifersüchtige) dies auch selbst wünscht. Es ist absolut nicht zu empfehlen, einen eifersüchtigen Partner zu einer Behandlung zu drängen, wenn dieser kein Interesse daran hat - der Eifersüchtige selbst muss es wollen.


Konflikte, Blockaden, Belasstungssituationen und allgemeinen Krisen
Es gibt Situationen im Leben, in denen gute Ratschläge und intensives Kopfzerbrechen einfach nicht mehr weiterhelfen. Situationen, in denen man intensivere Unterstützung benötigt, um einen Ausweg zu finden. Situationen, in denen man wie gelähmt ist, in denen man nicht mehr weiß, wie es weitergehen soll im Leben.

Die Ursachen können unterschiedlich sein: Private Probleme und ungelöste Konflikte in der Familie, berufliche bzw. wirtschaftliche Probleme oder fehlende Perspektiven sind die häufigsten Krisenauslöser.

Um die emotionale Gesamtsituation zu verbessern und die Krise zu bewältigen gibt es mehrere Optionen, die Hypnose ist eine davon. Der Einsatz von Hypnose ist bei den Klienten sehr beliebt, weil dieser eine kurzfristig angelegte Möglichkeit darstellt, die eine schnelle Wirkung verspricht.

Es handelt sich um eine sehr effiziente und kostengünstige Methode, sodass auch der finanzielle Rahmen für den Klienten überschaubar bleibt. Die Hypnose verfügt über einige hochwirksame Spezialtechniken, die gerade bei akuten Krisen schnelle Hilfe bringen können. Die Situation wird in der Hypnose neu beleuchtet und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Geschehen aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

In der Hypnosesitzung ist es möglich, dem Klienten Wege aus der Krise aufzuzeigen, die zu positiven Veränderungen in seinem Verhalten führen. Dies ist der erste Schritt zur akuten Krisenintervention, im zweiten Schritt kann der Klient diese positiven Veränderungen dann im Alltag umsetzen, sodass es zu einem langfristigen und nachhaltigen Veränderungsprozess kommt. Gerade zur Intervention in akuten Krisensituationen ist die Hypnose hervorragend geeignet.


Hypnose zur Motivationssteigerung
"Das Match wird zwischen den Ohren gewonnen!" Diese Aussage von Boris Becker ist sowohl für ein Tennisspiel sehr treffend, hat sinnbildlich aber auch eine prinzipielle Allgemeingültigkeit für alle Lebensbereiche.

Motivation ist eine Voraussetzung, um Wünsche in Erfüllung gehen zu lassen und Ziele zu erreichen. Mit einer gesteigerten Motivation werden sich in beruflichen und privaten Bereichen Verhaltensweisen positiv verändern. Dies führt unter anderem dazu, dass sich auch viele Situationen (Verkaufsgespräche, Vertragsverhandlungen, ein Tennismatch usw.) tendenziell verbessern werden. Besteht eine Motivationsschwäche, fallen die Tendenzen allerdings negativ aus.

Motivation und Hypnose sind zwei Begriffe, die schon seit vielen Jahren häufig in einem Atemzug genannt werden. Jeder, der sich jemals ernsthaft mit dem Thema Motivationssteigerung beschäftigt hat, weiß um die Macht des Unterbewusstseins in Bezug auf die Motivation. Dr. Joseph Murphy, einer der größten Wegbereiter der heutigen Motivationslehren wählte die Macht des Unterbewusstseins sogar als Buchtitel für eines seiner wichtigsten Werke.

Die Hypnose ist bekanntermaßen einer der wirkungsvollsten Zugangswege zum Unterbewusstsein und damit auch einer der wichtigsten Schlüssel zur Motivation. Wir bieten damit zur Verbesserung Ihrer Motivation eine sehr effiziente Methode mit Langzeitwirkung an.

Zur Motivationssteigerung erfolgt im ersten Schritt die gemeinsame Erarbeitung der gewünschten Ziele. Dem Klienten sollte klar sein, welche Ziele er erreichen will, denn Motivation benötigt ganz strikte Ziele. Konkret herausgearbeitete und definierte Ziele sind ein maßgeblicher Faktor bei der Motivationssteigerung mittels Hypnose. In der Hypnosesitzung wird dem Klienten der Weg bis zum Ziel visualisiert, hierbei spielt das Unterbewusstsein, auf das man in der Trance einen direkten Zugriff erlangen kann, eine zentrale Rolle.

Es kommt dabei häufig vor, dass man das Ziel nicht sofort erreicht, man pirscht sich dann gewissermaßen in kleinen Etappenzielen an das eigentliche Endziel heran. Jeder Erfolg wird mit einem sogenannten Motivationsanker gekoppelt, der den Klienten dann wieder zum nächsten Teilziel führt. Dabei stellt sich beim gecoachten Klient ein Motivationsschub ein, der Klient WILL das nächste Teilziel unbedingt erreichen, die Konzentration auf dafür notwendige Strategien und Verhaltensweisen erhöht sich. Auf diese Art und Weise kommt der Klient zum Endziel.

Der Rückblick auf einen bewältigten Teilerfolg setzt neue Energie und Zuversicht für die nächste Etappe frei. Ihr Unterbewusstsein wird Sie unterstützen, Sie springen mit Elan, Freude und Leichtigkeit von Teilziel zu Teilziel - bis zur erfolgreichen Ankunft an Ihrem selbst gesteckten Endziel.

Aber was dann?
Durch diese in der Hypnose erlernten Techniken sind Sie dann selbständig in der Lage, sich bald wieder neue Ziele zu setzen, die Sie auch wieder aktiv erreichen können. Sowohl berufliche, als auch private Prozesse werden sich durch die Motivationssteigerung dynamischer und erfolgsorientierter entwickeln. Ein Hypnose-Motivationscoaching ist die Unterstützung zum Erfolg, weil es Ihnen hilft, Ihre Ziele zu erreichen. Ein Mensch ohne Ziele hat schon verloren.

Tausendfach bewährt
Vielen Menschen ist es auf diesem Wege gelungen, wieder mehr Leistung zu generieren, egal in welchem Umfeld. Die Hypnose hat sich zur Motivationssteigerung weltweit schon tausendfach bewährt.

Sportler erbringen auf diesem Wege wieder mehr Leistung, da ihre Ressourcen durch Hypnose freigesetzt werden und sich wieder besser nutzen lassen. Künstlerisch tätige Menschen erlangen wieder ein gesteigertes Maß an Kreativität, Wissenschaftler und Techniker werden durch neue Ideen inspiriert und Verkäufer erzielen durch den Motivationsschub höhere Umsatzzahlen.

In der heutigen Zeit, in der die Motivation sowohl im Berufsleben, als auch im Sport- und Freizeitbereich eine immer größere Rolle spielt, werden die Möglichkeiten der Hypnose zur individuellen Motivations- und Leistungssteigerung von immer mehr Menschen genutzt.

Dies drückt sich einerseits in der steigenden Zahl von Einzelklienten aus, andererseits lassen immer mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter an einem solchen Hypnose-Coaching teilhaben. In vielen großen Unternehmen gehört dies für Führungskräfte und für Vertriebsmitarbeiter mittlerweile schon fast zum Standardprogramm.


Positives Denken - Ist das Glas halbleer, oder halbvoll?
Sind Sie gefangen in Ihren Glaubenssätzen? Haben Sie ständig das Gefühl, etwas MUSS schiefgehen, obwohl Sie sich eigentlich wünschen, dass die Situation positiv endet?

Das Denken hat einen gewaltigen Einfluss auf das, was Sie aus Situationen machen. Jeder bildhafte Gedanke hat die Tendenz, Wirklichkeit zu werden. Dabei ist eine negative Grundeinstellung - allgemein oder auf bestimmte Sachverhalte bezogen - oft sehr schädlich, dies kann sich wie eine "Selbsterfüllende Prophezeiung" auswirken. Was durch uns erwartet wird, wird mit einer erhöhten Wahrscheinlichkeit auch in Erfüllung gehen.

Erwartungshaltungen - ob auf Misserfolg im Beruf, Partnerschaft, Krankheit oder das Versagen in wichtigen Situationen bezogen - sind zumeist tief im Unterbewusstsein verwurzelt und können ohne Hilfe nur schwer verändert werden. Diese negativen Erwartungen belasten die Betroffenen aber mitunter sehr und führen teilweise zu extremen Einschränkungen in der Lebensqualität.

Bauen Sie Blockaden ab. Lassen Sie sich nicht von der Kraft negativer Einstellungen ausbremsen. Wir unterstützen Sie dabei, wieder einen Weg zu einer positven Haltung zu finden. Positives Denken gibt innere Ruhe, Kraft und eine erhöhte Chance, dass Sie Ihre persönlichen Ziele tatsächlich erreichen. Nutzen Sie die Kraft Ihres Unterbewusstseins!

Durch die Suggestion positiver Bilder innerhalb des Trancezustandes können hypnotische Anker gesetzt werden, die sich fest in Ihrem Unterbewusstsein ablegen lassen. Selbst alte Verhaltensmuster sind dadurch veränderbar, Sie werden feststellen, dass durch die positive Veränderung Blockaden gelöst werden. Ihr Unterbewusstsein kann gewissermaßen auf positive Denkprozesse trainiert werden. Positives Denken verhilft Ihnen zu mehr Kraft und innerer Ruhe. Sie werden zukünftige Situationen viel objektiver beurteilen können, ohne gleich das Schlimmste zu befürchten.

Durch eine positive Programmierung des Unterbewusstseins mit Hypnose entwickeln Sie mehr Selbstbewusstsein und Ihr Verhalten wird sich automatisch zielorientierter ausrichten. Sie werden spüren, wie Ihnen ungeliebte Dinge plötzlich viel leichter fallen und wie Sie zukünftig mit kritischen Situationen deutlich entspannter und gelassener umgehen können.

Das Glas ist immer halbvoll, niemals halbleer! - THINK POSITIVE !!!



Rhetorik-Optimierung - Die Kunst der Redekunst
Die Sprache hat für das gesellschaftliche Leben einen großen Stellenwert und gehört mit zu den wichtigsten Kommunikationsmitteln. Durch Sprache können wir uns angeregt unterhalten, Sprache ist eine der grundlegenden Voraussetzungen zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.

Die meisten Menschen haben in einer Unterhaltung mit Bekannten, Freunden oder im Familienkreis überhaupt kein Problem damit, sich mittels Sprache zu artikulieren. Das liegt zum großen Teil auch daran, dass man in diesen Situationen häufig reden kann, "wie einem der Schnabel gewachsen ist".

Sobald es aber darum geht, bei einem offiziellen Anlass eine kleine Rede zu halten oder ein anstehendes Bewerbungsgespräch zu meistern, löst bei vielen Menschen schon der Gedanke daran Schweißausbrüche aus. Von der Herausforderung, vor dem versammelten Kollegenkreis oder vor Geschäftspartnern einen Fachvortrag zu einem bestimmten Thema zu halten, ganz zu schweigen.

Keine Angst vor großen Worten, gute Rhetorik beginnt im Kopf - und ist lernbar!

Die Fähigkeit, frei und fließend sprechen zu können ist keinesfalls ausschließlich von Talent abhängig. Es gibt mit Sicherheit ausgezeichnete Redner, denen dieses Talent scheinbar schon in die Wiege gelegt wurde. Bei den meisten Menschen, die Vorträge halten oder Texte frei sprechen müssen, hat das aber eher mit einem gesunden Selbstvertrauen, der entsprechenden Vorbereitung auf die Rede und auch mit Übung zu tun.

Wollen Sie frei und fließend sprechen und angstfrei kommunizieren? Viele Menschen stehen sich dabei selbst im Wege, und sind durch Lampenfieber und andere persönliche Blockaden (Angst vor der Rede, Angst vor dem Publikum) gehemmt.

Die Überwindung dieser Blockaden ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer verbesserten Rhetorik, und die Hypnose ist eine effiziente Methode, um dieses Ziel zu erreichen.

Gute Rhetorik beginnt im Kopf. Rhetorische Fähigkeiten sind wichtig, um einen motivierenden und fesselnden Vortrag zu halten. Nicht jedem ist eine solche Begabung von Natur aus gegeben, es gibt aber durchaus Mittel und Möglichkeiten zur Verbesserung der rhetorischen Fähigkeiten. Dies beginnt mit der Erweiterung des persönlichen Wortschatzes, führt über stilistische Aufbereitung der Reden im Vorfeld, bis hin zu speziellen Vortragstechniken bezüglich Sprechtempo und Betonung.

Wir können Ihnen weder das Schreiben, noch das Vortragen Ihrer Reden abnehmen, die Hypnose ist aber eine sehr gute und effiziente Methode, um Ihnen die Angst und das Lampenfieberzu nehmen.

Weiterhin gibt es eine ganze Reihe von hypnotischen Ansätzen, um Ihr Selbstwertgefühl und Ihr Selbstbewusstsein zu steigern, dadurch können Sie Ihre Reden oder Vorträge wesentlich gelassener und entspannter angehen.

Schon in dem Moment, in dem Sie angstfrei und entspannt ans Rednerpult treten, werden Sie beim Publikum eine ganz andere Akzeptanz als Redner genießen.

Zusätzlich ist es möglich, Ihnen in der Hypnose weitere Suggestionen zu geben und Ihr Unterbewusstsein darauf zu trainieren, sodass Sie typische rhetorische Fehler (zu schnelles oder monotones Sprechen, Kunstpausen, Verwendung von "ähh" in jedem Satz) vermeiden. Ebenso können dies zum Beispiel auch Suggestionen sein, die Ihnen helfen werden, engagierter zu sprechen (wer teilnahmslos spricht, hat schon verloren), und besser auf Ihr Publikum einzugehen.

In der Hypnose können diese Suggestionen in Ihrem Unterbewusstsein dauerhaft verankert werden und sind so im "Ernstfall" abrufbar.

Hypnose wird zur Rhetorikverbesserung sehr oft eingesetzt. Viele prominente Persönlichkeiten (Politiker, Wirtschaftsbosse, Schauspieler) aber auch viele Lehrer, Dozenten, Kundenberater, Call-Center-Mitarbeiter und Verkäufer wurden zur Verbesserung ihrer rhetorischen Fähigkeiten mit Hypnose "gecoacht", mittlerweile gehört dies für Führungskräfte in größeren Unternehmen schon fast zum Standardprogramm.

Der Vorteil dieser Methode ist der dafür notwendige geringe Zeitaufwand (sonst hätten es die Prominenten nämlich nicht getan), die hohe Effizienz und die gute Erfolgsquote.


Sport-Coaching mit Hypnose
Jeder Sportler weiß, dass Fitness enorm wichtig ist. Fitness ist die Voraussetzung für sportliche Höchstleistungen, und um die geht es. Sport ohne Leistung ist nicht wirklich Sport, es geht immer darum, schneller oder besser zu sein, als die Konkurrenten, es geht immer um Sieg oder Niederlage.

Ohne Fitness und Training - körperlich wie geistig - keine Höchstleistungen und kein Sieg. Coaching ist auch Fitness, und zwar geistige Fitness - Fitness im Kopf.

Den meisten Menschen ist bekannt, dass das Wort "Coach" aus dem Leistungssport stammt, der Coach ist dort der Trainer, Coaching ist aber viel mehr als das rein körperliche Training. Jede sportliche Aktivität hat auch mit der mentalen Einstellung desjenigen zu tun, der sie betreibt. Um Leistung erbringen zu können, muß die entsprechende geistige Haltung und die notwendige Konzentration vorhanden sein.

Ein Coach ist eben nicht nur ein Trainer, sondern darüber hinaus derjenige, der den Erfolg gestaltet. So berücksichtigt er auch die mentalen Fähigkeiten, die speziellen Eigenheiten und Fertigkeiten der Sportler und hilft damit, eine bessere Leistung zu erzielen. Coaching wurde von Timothy Gallwey, einem US-amerikanischer Bestseller-Autor sehr stark gefördert. Gallwey war in den 1960er Jahren als Captain für das "Harvard Tennis Team" tätig und entwickelte die Philosophie: "Der Gegner im eigenen Kopf ist viel schlimmer, als der Gegner auf der anderen Seite des Netzes."

Zwischen Durchschnitt und Spitze liegen oftmals nur Millimeter oder Sekundenbruchteile. Ganz egal, welche Sportart Sie betreiben, ob Sie Amateur oder Profi sind, Sie können Ihre Leistung noch mehr steigern. In jedem Sport ist es wichtig, Körper und Geist zu trainieren. Im Sport spielen die Psyche und das Unterbewusstsein häufig eine entscheidende Rolle. Zunehmend wird in immer mehr Sportarten deshalb neben der herkömmlichen Trainingsmethoden auch Mentaltraining eingesetzt.

Sportliche Leistungen durch Hypnose zu verbessern ist unter Sportlern längst kein Geheimtipp mehr. Sporthypnose erweitert und intensiviert gängige mentale Trainingsmethoden. Mit ihrer Hilfe lassen sich Spannungen abbauen, Energie mobilisieren, Motivationen und Wettkampfleistungen steigern. Neben Ihrem körperlichen Training erhalten Sie ein spezielles, für Sie persönlich entwickeltes mentales Coaching-Programm. Damit wird eine eventuell vorhandene Leistungsbremse gelöst und das Unterbewusstsein darauf trainiert, Potentiale zum Erreichen der persönlichen Höchstleistung freizusetzen.

Jeder Sportler hat an sich selbst schon schwankende Wettkampfleistungen - oft mental bedingt - kennen gelernt. Im Training klappt alles wunderbar, Leistungsdruck, Hektik oder Stress wirken sich dann im Wettkampf negativ aus. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Trainingserfahrungen und Leistungen aus dem Training so in Ihr Unterbewusstsein zu integrieren, dass sie diese Leistungen auch im Wettkampf abrufen können - ohne Blockaden - zielsicher und präzise!

Sport muss aber keine Quälerei bis zur Leistungsgrenze sein. Sportliche Aktivitäten sind auch Spiel und Spaß, Sport bedeutet auch Ausgleich und Erholung - für Körper und Geist. Den meisten Menschen ist dies auch bewusst, sie wollen gern sportlich aktiver werden - wenn da nur nicht dieser innere Schweinehund wäre...

Mit einem entsprechenden Hypnose-Coaching werden wir - gemeinsam mit Ihnen - gegen Ihren inneren Schweinehund vorgehen; Sie motivieren, damit Sie wieder Spaß an sportlicher Betätigung haben. Schon nach sehr kurzer Zeit werden Sie feststellen, wie Sport Ihr ganzes Leben bereichern kann. Dass die sportliche Leistungssteigerung mittels Hypnose möglich ist, wurde durch mehrere Studien klar bewiesen. Die Hypnose ist dabei eine besonders effiziente Methode, sportliche Leistungen zu optimieren. Sie kann punktgenau eingesetzt werden und Verbesserungen sind zumeist schon sehr schnell messbar.


Stress-Bewältigung, Stress-Abbau und Stress-Management durch Hypnose
Stress ist in der heutigen Zeit für viele Menschen alltäglicher Bestandteil des Lebens. Stress-Management bedeutet, einen sinnvollen Umgang mit diesem vorhandenen, manchmal unvermeidbaren Stress zu finden.

Auch wenn immer wieder dazu geraten wird, Stress zu mindern und sich von Stressfaktoren zu befreien, ist dies nicht immer machbar, die heutige Arbeitswelt bietet für den Einzelnen oftmals nur wenig Möglichkeiten, sich zurückzunehmen. Arbeitgeber verlangen immer mehr Leistung, die Miete will bezahlt sein, die Familie verlangt auch ihren Tribut an Zeit. Viele Menschen sitzen in der Zeitfalle, kommen einfach mit den zu erledigenden Dingen nicht mehr nach, ständiger Zeitdruck ist die Regel, dies ist permanenter STRESS.

Die meisten Betroffenen wissen dann auch nicht mehr, wie sie sich aus dieser Stressfalle befreien sollen. 30 bis 70 % aller Körperstörungen haben seelische Hintergründe, und viele der "modernen Zivilisationskrankheiten" sind stressbedingt. Dauerhafter Stress - dies wurde in mehreren Studien nachgewiesen - kann krank machen, vor allem dann, wenn der Betroffene den Stress nicht mehr bewältigen kann.

Jeder Mensch hat seine eigene Methode mit Stresssituationen umzugehen. Dieses Umgehen mit Stress erfolgt teils bewusst, teils aber auch unbewusst. Und genau dies ist der hypnotische Ansatz bei der Stressbewältigung. Hypnose und Hypnosetherapie können dabei helfen, wieder eine gesunde Balance zu finden. Durch Tiefenentspannungsanwendungen, Motivation und das Lösen innerer Blockaden kann vielen Menschen, die unter Stress leiden, geholfen werden.

Immer mehr Klienten haben dies erkannt und suchen regelmäßig bei einem Hypnotiseur Hilfe, um sich vom Stressfaktor zu befreien, wenn dieser wieder verstärkt aufzutreten droht. Viele Menschen nehmen in Stress-Situationen auch gern klassische Wellness-Angebote wahr. Auch diese helfen, den Stress abzubauen. Die Hypnose bietet in diesem Bereich allerdings schnellere und effizientere Lösungen als klassische Wellness-Methoden, da sie über das Unterbewusstsein in der Lage ist, das Übel direkt an der Wurzel zu packen. Damit wird Körper und Geist wieder harmonisiert.

Mit einem speziellen Anti-Stress-Programm, das aus Tiefenentspannung, Schlafverbesserung und Seelenreinigung (Psycho-Clearing) für den Klienten besteht, nehmen wir Ihnen Alltagslasten von den Schultern und geben Ihnen wieder neue Kraft, sich auf die Dinge zu konzentrieren, die Ihnen wichtig sind.

Den bei unseren einzelnen Klienten vorhandenen Stress durch Termindruck, Leistungsdruck, Hektik und ähnliche Faktoren können wir natürlich nicht abstellen - aber wir können dem Klienten dabei helfen, besser mit dem Stress umzugehen, Stress-resistenter zu werden.

Wir helfen Ihnen, wieder Ihre innere Mitte zu finden. Erleben Sie, wie neue Energie durch Ihren Körper strömt und Sie eine ganz neue Form mentaler Gelassenheit gewinnen, um voller Kraft und Elan durch den Alltag zu gehen. Sie werden schon nach kurzer Zeit feststellen, dass Sie in Stresssituationen wesentlich ruhiger und ausgeglichener reagieren.



Super-Learning und Hypnose
Die Lernfähigkeit sowie das schnelle Aufnehmen und Verarbeiten von Informationen gehören heute zu den wichtigsten Kriterien des beruflichen und persönlichen Erfolges, man nennt dies auch Lernkompetenz.

Schon in der Schule oder im Studium werden durch die Benotung von Lernleistungen die Weichen dafür gestellt, wie das weitere Leben aussehen kann. Später sind Aus- und Weiterbildung oft für das berufliche Vorankommen entscheidend. Im Laufe des Arbeitslebens oder auch im Privatbereich kommt man immer wieder an den Punkt, an dem man neue Dinge erlernen möchte. Ob es sich dabei um eine bestimmte Qualifikation oder eine Fremdsprache handelt, in jedem Fall ist der Lernprozess eine hohe intellektuelle Leistung, die dem Lernenden in der Regel einiges abverlangt.

Zur Förderung der Lernfähigkeit ist die Hypnose ein bewährtes Verfahren. Auf suggestiver Basis wird in Hypnose die Aufnahmefähigkeit, aber auch die Wiedergabefähigkeit von gelerntem Wissen verbessert und der Klient erlernt auf einfache und zeitsparende Weise die entsprechenden Techniken, mit denen er sich in einen optimalen Lernzustand versetzen kann.

Für die intellektuelle Denkleistung des Gehirns ist ein bestimmter Frequenzbereich optimal. Bei einer Gehirnfrequenz von etwa 8 Hertz gelingt es dem Gehirn optimal, Lernstoff aufzunehmen, zu verarbeiten und zu speichern. Dieser 8 Hz-Zustand entspricht einer angenehm heiteren Aufmerksamkeit, ohne Stress, bei einer relativ hohen Entspannung des Körpers. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, beim Lernen in einen solchen konzentrierten Zustand zu gehen. Somit werden Sie auch große Mengen an Lernstoff leichter erfassen, bewältigen und behalten können.

Hypnose kann Ihnen ein besseres Erinnerungsvermögen und mehr Lernmotivation geben, außerdem ein verbessertes Gesamtverständnis und die Möglichkeit, Ihr abgespeichertes Wissen in einer Prüfungssituation ohne Stress und Prüfungsangst wieder abzurufen.

Der Einsatz der Hypnose zur Verbesserung der Lernfähigkeit hat sich schon vielfach bei Schülern und Studenten sowie bei der beruflichen Aus- und Weiterbildung bewährt. Dabei ist die Anwendung mehrerer verschiedener Methoden möglich, von kompakten Lernunterstützungsmodellen bis hin zu komplexen Lernstrategien, die für höchste Belastungen geeignet sind. Wir können Ihnen ein ganzes Repertoire an effizienten Herangehensweisen anbieten, die sich an den einzelnen Lerntyp und seine individuellen Bedürfnisse anpassen lassen.

zum Seitenanfang